INDUSTRIELLE Biogas Biocool-systeme

null
null
null

INVESTIEREN SIE NICHT ZU VIEL GELD IN DIE WASSERKÜHLUNG

Dokumente

Info

Biogas Biocool-systeme

Biogas, das hauptsächlich aus organischen Biomassen in pflanzlichen und tierischen Abfällen hergestellt wird, gewinnt als erneuerbare Energiequelle zunehmend an Bedeutung. Diese organischen Materialien umfassen landwirtschaftliche Rückstände, Rückstände aus der Papier- / Zelluloseproduktion, Holz, Forstwirtschaft, Energiepflanzen, Deponien und tierische Abfälle.

Biogas entsteht durch die anaerobe Verdauung dieser Materialien durch Bakterien.

Die Elemente, aus denen Biogas besteht, sind Methan (CH4), das seinen Energiegehalt bestimmt, Kohlendioxid (CO2), geringe Mengen Schwefelwasserstoff (H2S) und Ammoniak (NH3).

Die Produktion von Biogas für den weltweiten Energiebedarf konzentriert sich zunehmend auf erneuerbare Quellen und ersetzt übliche fossile Brennstoffe wie Kohle, Öl und Erdgas

Bevor Biogas in das Netz eingespeist wird, z. B. zur Strom-, Wärme- oder Biomethanproduktion, muss es filtriert werden, um seinen hohen Wasserdampfgehalt zu entfernen und andere Verunreinigungen auszusortieren.

Friulair Srl mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Behandlung, Kühlung und Entfeuchtung, Trennung und Filtration von Druckflüssigkeiten nähert sich diesem Markt mit einer speziellen Reihe von Prozesskühlern und Rohrbündelwärmetauschern und Kondensatabscheidern. Diese können mit Partikelfiltern ausgestattet und auf kompakten Kufen montiert werden.